Vortrag

Das gibt es zu sehen …

Wie riecht der Wald im Herbst? Wer bellt denn da so heiser und unheimlich in der Nacht? Was passiert, wenn ein wütendes Wildschwein direkt auf mich zu rast? Ist der beste Moment des Tages, beim Morgenkaffee dem Eichhörnchen dabei zuzuschauen, wie es seinen Kogel baut, oder eher mit einem Feierabendbier am Feuer die Fledermäuse beim Jagen zu beobachten? Und wie viele Lagerfeuerabende braucht es, um mich vom Städter zum Waldschrat zu machen?

Anschaulich, anekdotenreich und kurzweilig berichten wir in unserem Multimedia-Vortrag anhand von schönen Bildern, kurzen Filmen und Textpassagen aus unserem Buch "Kaffee mit Käuzchen - Unser Traumhaus im Wald" (Erscheinungstermin 4. März 2019) von unseren Naturentdeckungen und den Eigenheiten des Waldes und seiner Bewohner. Wir erzählen Euch, wie wir überhaupt am Feuer im Wald gelandet sind und wie sich unser Leben nach dem Kauf unserer einsamen Forsthaus-Ruine verändert hat.
Mehr und mehr wird unser Leben von Tages- und Jahreszeiten, vom Wetter und den Notwendigkeiten geprägt, die ein Leben im Outback so mit sich bringt. Wir sägen und spalten Brennholz für den Winter, denn unser Haus wird nur von einem Holzofen beheizt. Wir füllen unseren Vorratskeller mit selbst angebautem Gemüse und pumpen unser Wasser aus einem eigenen Brunnen empor. Eine Solaranlage und Carstens bestandener Jagdschein sind weitere Schritte in Richtung Autarkie, die wir immer im Hinterkopf haben, seit wir mal in unserem Haus eingeschneit waren.

Die jahrelangen Renovierungsarbeiten am Haus und das spartanische Leben auf der Dauerbaustelle - zum Beispiel mit einer zur Außendusche umfunktionierten Gießkanne - verlangen uns starke Nerven und sehr viel Durchhaltevermögen ab. Aber unsere sich immer weiter entwickelnde gemeinsame Vision und unsere Liebe zueinander sind stark. Und so folgen wir - fast immer unbeirrt - unserer Idee von Freiheit und Glück, an der wir Euch in unserem zweistündigen Programm gern teilhaben lassen möchten.

 

Ein Hinweis für interessierte Veranstalter: Das gesamte Equipment für Bild und Ton bringen wir selbst mit! 

Nach unserem Vortrag wisst Ihr, …

  • … wie wir am Feuer im Wald gelandet sind.
  • … wie ein Leben in Alleinlage im Wald so ist.
  • … warum einem im Wald gar nicht langweilig werden KANN.
  • … wie es sich anfühlt, eine Wolfsspur am eigenen Gartenzaun zu entdecken.
  • … dass man einem wütenden Wildschwein besser nicht in die Quere kommt.
  • … wie inspirierend es ist am Feuer im Wald, die Einfachheit zu finden.
  • … kurzum wie man zum Waldschrat wird.

"Am Feuer im Wald" in Eurer Nähe